Bilder des Monats 2011

Dezember: „Alles was rund ist"

1. Platz - Erde
Fotograf: Siegbert Walz

Der Anblick der Kugeln vor der Musikschule Fellbach erinnerte mich an Planeten im All. So kam mir die Idee, eine Kugel durch den Erdball zu ersetzen - was mit Photoshop kein Problem war.

Kamera: Olympus E-3, Belichtung: 1/60 Sek. bei f/4, Brennweite: 60 mm, ISO 320

2. Platz - Infrarot
Fotograf: Siegbert Walz

Auf der Suche nach einem interessanten Effekt, gefiel mir das in schwarz-weiß umgewandelte Bild mit dem Infrarot-Look am Besten.

Kamera: Olympus E-3, Belichtung: 1/80 Sek. bei f/8, Brennweite: 42 mm, ISO 800

3. Platz - Red Point
Fotograf: Annerose Humpfer

Das Bild „Red Point" habe ich im Glasbläserdorf Arnbruck in der Nähe von Bodenmais aufgenommen.

Die Glaskugel auf der Säule hat mich an die VOX-Kugel aus dem Fernsehen erinnert, deshalb habe ich auf den Auslöser gedrückt.

Kamera: Canon EOS 10D, Belichtung: 1/750 Sek. bei f/11, Brennweite: 80 mm, ISO 800


November: „Hände"

1. Platz - Preparation
Fotograf: Martin Stawowczyk

Eine Sportart, bei der die Hände aktiv im Mittelpunkt stehen, ist das Boxen. Das Bandagieren der Hände gehört dabei zu dem Moment, bei dem sich der Boxer mental auf das Bevorstehende einstellt. Meine Mutter, die gerade zu Besuch bei mir war, diente hier als Assistentin um meine Hand in den Fokus zu dirigieren sowie zum Betätigen des Fernauslösers. Zum gezielten Aufhellen diente ein entfesselter Blitz mit Snoot.

Kamera: Nikon D300, Belichtung: 1/250 Sek. bei f/2.8, Brennweite: 50 mm, ISO 200, Objektiv: Nikon AF-S Nikkor 50mm 1.4G, Blitz: Speedlight SB-900

2. Platz - Große Hand - kleine Hand
Fotograf: Andreas Braun

Der Schnappschuss wurde auf einer Reise im Norden Ghanas, in dem muslimischen Dorf Laramanga aufgenommen. Dort ist es für die Kinder im Dorf eine kleine Mutprobe, die Obrunis („weiße Männer") anzufassen. Bei den Größenverhältnissen muss man ja auch mutig sein!

Kamera: Panasonic DMC-TZ10, Automatikprogramm, ISO 800

3. Platz - Zeichnende Hände
Fotograf: Andreas Braun

Bei der Recherche zum Thema Hände, fand ich die Zeichnung von M.C.Escher und ich versuchte diese fotografisch umzusetzen. Die Kamera stand auf einem Stativ mit Drahtauslöser und es wurden
 drei Aufnahmen mit gleichen Einstellungen gemacht. Die Fotos der Hände wurden dann mit Photoshop Elements 9 ausgewählt und auf das Bild des Memobretts übertragen.

Kamera: Nikon D700, Belichtung: 1/60 Sek. bei f/14, Blitz SB-900


Oktober: "Augen"

1. Platz - Four eyes
Fotograf: Uwe Hahn

Die Bildidee wurde vom Model Joelle und mir entwickelt und entstand in Zusammenarbeit mit Michael Birth. Wichtig bei der Aufnahme war, dass das Model sich überhaupt nicht bewegte bis alle Wellen weg waren, um eine möglichst perfekte Spiegelung zu erzeugen. Außerdem durfte das gerichtete Licht nur das Model treffen und möglichst nicht die Wasseroberfläche.
Location: ein beheizter Außenpool.

Kamera: Canon EOS 5D Mark II, Belichtung: 1/160 Sek. bei f/3.5, Brennweite: 200 mm, ISO 100, Objektiv: Canon 70-200mm 2.8, Aufnahmemodus: manuell, Weißabgleich: manuell, Lichtquelle: Ein Studioblitz Elinchrom mit einem Wabenaufsatz um ein sehr gerichtetes u hartes Licht zu erzeugen.

2. Platz - Jenny's Auge
Fotograf: Jürgen Joos

Die geschminkten Augen meiner Tochter haben mich derart fasziniert, dass ich den Auslöser meiner Kamera drücken musste.

Kamera: Nikon D40, Belichtung: 1/60 Sek. bei f/5.6, Brennweite: 55 mm, ISO 400

3. Platz - Yvonne
Fotografin: Tina Nanz

Für mich ist es immer faszinierend dieser Augen-Blick!

Kamera: Canon EOS 1000D, manuelle Belichtung: 1/125 Sek. bei f/20, ISO 200 mit Blitz, Objektiv: EF-100 mm f/Macro


September: "Straßenmusiker"

1. Platz - Schattengeiger
Fotografin: Birgit Leuschel

Das Bild habe ich im Juni 2011 in Oslo aufgenommen, um halb acht abends in der Fußgängerzone auf der „Kongens Gate", die direkt zum Osloer Schloss führt, das im Hintergrund noch teilweise zu erkennen ist.
In der schwarz-weiß-Bearbeitung kamen für mich die langen Schatten am besten zur Geltung.

Kamera: Canon 60D, Belichtung: 1/400 Sek. bei f/8, Brennweite: 106 mm, ISO 100, Objektiv: Sigma 18-200 f/3.5-6.3 DC OS

2. Platz - The Saxophoneman
Fotograf: Uwe Hahn

Das Bild entstand auf der 125-Jahrfeier im Werk Untertürkheim. Der Musiker hatte schon Feierabend, aber die bezaubernde Mischa
konnte ihn noch zu einem privaten Ständchen „überreden".

Kamera: Canon EOS 5D Mark II, Belichtung: 1/200 Sek. bei f/2.8, Brennweite: 70 mm, ISO 640, Objektiv: Canon 70-200 2.8

3. Platz - Straßenmusiker
Fotograf: Hans-Jürgen Stephan

Kamera: Canon IXUS 40, Belichtung: 1/200 Sek. bei f/4.9, Brennweite: 17 mm, ISO 50


August: „schwarz/weiß"

1. Platz - Brunnen
Fotograf: Dieter Humpfer

Das Bild entstand bei einem Foto-Spaziergang durch Stuttgart. Auf der Königstraße sind immer wieder Kunstgegenstände, Brunnen u.ä. platziert. Beim Vorbeilaufen an diesem eigentlich simplen Brunnen, haben mich die beiden Bögen und der Wasserstrahl - als verbindendes Element - zu dem Foto animiert.

Kamera: Canon EOS 7D, Belichtung: 1/100 Sek. bei f/4.0, ISO 400, Objektiv: EF 24-105/4,0 L IS USM

2. Platz - Frisbee
Fotograf: Martin Stawowczyk

Frühlingsfest auf dem Cannstatter Wasen: Es war nicht leicht das Karussell auf interessante Art und Weise abzufotografieren und es gab nur einen Moment in dem alles passend „da stand"!

Kamera: Nikon D300, Belichtung: 1/500 Sek. bei f/13, Brennweite: 16 mm, ISO 200, Objektiv: Nikon AF-S DX VR 16-85mm

3. Platz - Passau
Fotografin: Nelli Horn

Die Aufnahme zeigt die schöne Stadt Passau. Die  Ruhe, die diese Stadt ausstrahlt, finde ich  einfach Klasse. Schon allein deshalb habe ich mich vorrangig für dieses Bild entschieden.

Ein weiteres Kriterium war, dass ich bei der Bearbeitung von Farb- in S/W-Bilder festgestellt habe, dass die etwas schwächeren/blasseren Farben viel besser für die Umgestaltung in S/W-Bilder geeignet sind. Die Farben grün und rot dagegen etwa den gleichen Farbton auf S/W ergeben.

Kamera: Canon 20D, Belichtung: 1/125 Sek. bei f/11, Brennweite: 48 mm, ISO 100

3. Platz - Junge
Fotograf: Carsten Vogt

Das Bild entstand bei einer Hochzeit von Freunden, als das Brautpaar gerade beim Fotoshooting war und wir es uns im Schlossgarten auf einer Treppe gemütlich machten.

Kamera: Canon 50D, Belichtung: 1/250 Sek. bei f/7.1, Brennweite: 35 mm, ISO 400


Juli: „Bewegungsunschärfe"

1. Platz - Motomania
Fotograf: Martin Stawowczyk

Motocross Aichwald pur und die letzte Haarnadelkurve vor dem Ziel!! Ich habe das Hauptmotiv (im Vordergrund) mit einem aufgesteckten Systemblitz bei einer Belichtungszeit von 1/60s angeblitzt, dadurch wurde es weitestgehend eingefroren und der Rest blieb unscharf, passend zum Thema „Bewegungsunschärfe"!

Kamera: Nikon D300, Belichtung: 1/60 Sek. bei f/14, Brennweite: 16 mm, ISO 20, Objektiv: Nikon AF-S DX VR 16-85mm, Blitz: Speedlight SB-900

2. Platz - Dennis Ullrich
Fotograf: Andreas Braun

Dennis Ullrich vom Team Honda Waldmann kurz vor der Hofmeister-Kurve beim ADAC MX Masters in Aichwald 26.06.2011.

Kamera: Nikon D700, Belichtung: 1/125 Sek. bei f/16, Brennweite: 230 mm, ISO 320, Objektiv: 28-300mm f/3.5-5.6

3. Platz - Aichwald
Fotografin: Nelli Horn

Das Bild entstand in Aichwald beim ADAC Motocross. Am Samstag stand freies Training und Qualifikationstraining auf dem Programm. Also die beste Gelegenheit Aufnahmen der Bewegungsunschärfe zu üben.

Kamera: Canon EOS 20D, Belichtung: 1/80 Sek. bei f/10, Brennweite: 83 mm, ISO 100


Juni: „Leitende Linien"

1. Platz - Handlauf
Fotografin: Annerose Humpfer

Das Bild entstand im Mercedes-Benz Museum. Beim Vorbeilaufen an einer der Seitentreppen, die von Sonderausstellung zu Sonderausstellung führen, hat mich der geschwungene Handlauf so fasziniert, dass ich unbedingt den Auslöser meiner Kamera betätigen musste.

Kamera: Canon EOS 40D, Belichtung: 1/60 Sek. bei f/6.4, Brennweite: 31 mm, ISO 800, Objektiv: Canon EF 50 mm/ 1,8

2. Platz - Aufwärts in der Staatsgalerie
Fotograf: Hans-Jürgen Stephan

Ein Besuch im Winter, keine direkte Sonne. Für mich war die Vielfalt der Farbe Gelb-Orange beeindruckend. Die aufwärtsgerichtete Leitlinien kommen alle aus einem Punkt und nehmen den Betrachter ganz auf.

Kamera: Nikon D50, Belichtung: 1/800 Sek. bei f/8, Brennweite: 18 mm, ISO 200

3. Platz - Gleis
Fotograf: Andreas Braun

Das Thema leitende Linien ruft nach Weitwinkel und Bahngleise wollte ich schon immer mal fotografieren. Allerdings sollte man solche Aufnahmen nur mit Assistentin aufnehmen, die ggf. lautstark ruft, falls der Zug aus der anderen Richtung kommt...
Kamera: Nikon 700, Belichtung: 1/125 Sek. bei f/14, Brennweite: 19 mm, ISO 200, Objektiv: AF-S Nikkor 16-35mm 1:4G ED

3. Platz - Frankfurt - Moderne Kunst
Fotografin: Nelli Horn

Das Bild entstand bei einem Besuch im Museum für Moderne Kunst in Frankfurt am Main.

Kamera: Canon EOS D20, Belichtung: 1/60 Sek. bei f/8, Brennweite: 55 mm, ISO 800, Objektiv: 18-55


Mai: "Brücken"

1. Platz - Trainbridge
Fotograf: Martin Stawowczyk

Das Foto entstand in Polen zur Winterzeit, in der kleinen Stadt Kety. Der Tag war grau und der Himmel bewölkt. Zusammen mit der alten Zugbrücke als Motiv und dem Fluss (Sola) war mir bewusst, dass dies der perfekte Zeitpunkt ist herauszugehen und ein tolles HDR-Foto mit einer insgesamt düsteren Stimmung zu erzeugen.

Kamera: Nikon D300, Belichtungsreihe: 2s,4s,8s bei f/14, Brennweite: 16 mm, ISO 200, Objektiv: Nikon AF-S DX VR 16-85mm

2. Platz - Bastei
Fotograf: Andreas Braun

Die Basteibrücke in der Sächsischen Schweiz (1851 erbaut) vom Aussichtspunkt Ferdinandstein (kann man ohne Kletterausrüstung erwandern :-). Im Hintergrund der Tafelberg Lilienstein.

Kamera: Nikon D70, Belichtung: 1/100 Sek. bei f/9.0, Brennweite: 48 mm

3. Platz - Vercasca
Fotograf: Siegbert Walz

Die Brücke Ponte dei Salti steht bei Lavertezzo (545m) im schönen Verzascatal. Bei einer Radtour durch das 25km lange, wildromantische Tal im Tessin wurde unsere Tour für 1 Stunde unterbrochen ,um ausgiebig die schöne Natursteinbrücke zu fotografieren und ein erfrischendes Bad im glasklaren, türkisfarbenen Wasser des Flusses Verzasca zu nehmen.
Kamera: Olympus E500, Belichtung: 1/90 Sek. bei f/5.6, Brennweite: 14 mm, ISO 100


April: "Brunnenbilder"

1. Platz - Brunnenträgerin
Fotograf: Dieter Humpfer

Das Bild wurde in einem Hotelpark in Durbach/Baden aufgenommen. Durch den im Hintergrund stehenden, dunkelgrünen Baum heben Brunnen und Figuren schön vom Hintergrund ab und lenken den Blick des Betrachters auf das Motiv "Brunnenfiguren". Das herunterlaufende/ heruntertropfende Wasser vervollständigt die Szene zu einem stimmigen Bild.
Kamera: Panasonic Lumix DMC LX5, Belichtung: 1/500 Sek. bei f/2.8, ISO 80

2. Platz - Schloss Zeil
Fotograf: Werner Peschke

Das Bild entstand bei einem Besuch auf Schloss Zeil bei Leutkirch im Allgäu.

Kamera: Nikon D300, Belichtung: 1/6400 Sek. bei f/5.6, Brennweite: 70 mm, ISO 800

3. Platz - Tripsdrill
Fotograf: Annerose Humpfer

Das Bild entstand "im Vorübergehen". Mich hat der Brunnen und vor Allem das zum Aufnahmezeitpunkt herrschende Licht in Verbindung mit dem Wasserstrahl zu der Aufnahme inspiriert.

Kamera: Canon EOS 40 D, Belichtung: 1/400 Sek. bei f/6.3, Brennweite: 100 mm, ISO 400, Objektiv: Canon EF 100/2,8 Macro


März: "Haustiere"

1. Platz - Katze
Fotograf: Roland Rometsch

Diese kleine Katze wurde aus dem Tierheim adoptiert und hatte sich noch nicht ganz eingelebt. Es gab viel Neues zu sehen, aber gleichzeitig war man auch müde. Die Kleine konnte sich einfach nicht entscheiden. Dabei entstand dieser Schnappschuss. Sie frisst übrigens heute wie damals am liebsten Haferschleim...
Kamera: Fuji Finepix S602 Zoom, f/8, ISO 400

2. Platz - Chilly
Fotograf: Uwe Hahn

Das Bild entstand in meinem Fotostudio in Esslingen. Für ein Leckerli hat Chilly so gut wie jede Pose eingenommen - allerdings gehörte Geduld nicht zu seinen bevorzugten Eigenschaften - man musste sich also vorher Gedanken um den Bildausschnitt usw. machen da er Sekundenbruchteile später vom Stuhl verschwunden war ... :-)

Kamera: Canon EOS 5D Mark II, Belichtung: 1/125 Sek. bei f/13, Brennweite: 105 mm, ISO 100, Objektiv: Canon 24-105, Belichtungsprogramm: manuell

3. Platz - Hamster
Fotograf: Roland Rometsch

Wir waren im Herbst spazieren und dachten, dass wir unserem Teddyhamster einen Gefallen tun, wenn wir eine kleine Auswahl Körner mitbringen. Beide Ähren wanderten sofort in die Backentaschen, um anschließend im Häuschen zu verschwinden. Dies Bild entstand beim Einverleiben des Hafers, welcher klarer Favorit war. Was aussieht wie die Oberarme von Arnie sind die bereits gut gefüllten Backentaschen.

Kamera: Fuji Finepix S602 Zoom, Belichtung: 1/4Sek. bei f/2.8, ISO 400


Februar: "Zeitzeugen/ Kleindenkmale"

1. Platz - Kuckuck
Fotografin: Annerose Humpfer

Das Bild entstand eigentlich einfach im Vorübergehen. Wir waren auf der Burgruine Weibertreu bei Weinsberg unterwegs. Ich habe die „Wandgravur" gesehen und sofort war auch schon das Bild gemacht, ohne groß darüber nachzudenken.
Kamera: Canon EOS 40D, Belichtung: 1/160 Sek. bei f/5.6, ISO 400, Objektiv: Canon 4,0/24-105

2. Platz - Grenzstein MF
Fotograf: Rainer Pfander

Die Aufnahme zeigt einen alten Grenzstein bei Fellbach. Daher auch das Kürzel MF für Markung Fellbach.

Kamera: Nikon D70s, Belichtung: 1/120 Sek. bei f/5.6, Brennweite: 90 mm, Objektiv: Nikon 70 - 210 mm

3. Platz - Reiterdenkmal Namibia
Fotograf: Uwe Hahn

Das Bild entstand in Windhoek (Namibia). Die Belichtung habe ich auf den Himmel vorgenommen, so dass das Reiterdenkmal als „Scherenschnitt" zu sehen ist.

Kamera: Panasonic DMC-FZ20, Belichtung: 1/1300 Sek. bei f/7.3, ISO 80

Ansprechpartner

Andreas Schaake,
M.: 0160 8605976